Sie befinden sich hier: » NATURFREUNDE » NaturFreundeJugend » Aktionen von Freunden

Aktionen außerhalb der NFJ-BRB

 

Wir sind im regen Austausch mit anderen Vereinen, Trägern und Organisationen. Ab und an werden wir gebeten diese Aktionen, Ideen und Seminare auch zu bewerben oder wir finden sie bewerbenswert. Hier ist jetzt der Platz dafür.

 

Die folgenden Veranstaltungen sind also nicht von uns, aber auch ganz nett und besichtigenswert.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.

 

 

 

Erlebe dein Abenteuer im Ferienlager Harz

Veranstalter: NaturFreunde Stecklenberg e.V. anerkannter freier Träger der Jugendhilfe
Email: info@naturfreunde-harz.de
Webseite: feriencamp-harz.de


Unter dem Motto: “Nur wer die Natur kennt, kann sie schützen”, haben wir das Interesse und die Erfahrungen unserer Mitglieder für Outdoor- und Abenteueraktivitäten genutzt und zusammen mit Pädagogen aus unserem Verein ein erlebnispädagogisches Konzept entwickelt. Dieses wird durch uns in Form von Seminaren, Abenteuer- und Aktivcamps in die Praxis umgesetzt.


Unsere Angebote richten sich an alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren. Wir unterteilen jedes Camp intern in Kidsklasse (6-11) und Teensklassen (11-16). Dies dient als Orientierungshilfe für Eltern und ist keine festgesetzte Regel. Selbstverständlich können wir auf einzelne Wünsche von Eltern eingehen und geringfügig von diesen „Klassen“ abweichen.

 

HIER zu den INFOS

Kletterbild aus einem NFJ-BRB-Workshop 2016
© NFJ-BRB

Coming Out

Veranstalter: Hoch 3

Website: http://www.hochlland.de/index.php?article_id=1&clang=0

Datum: 22.07.17 bis 29.07.17

Ort: Potsdam

Zielgruppe: LGBTIQ-Jugendliche von 16 bis 22 Jahren

Kosten: 75€

 

Lesbisch, schwul, bi, trans* – Begriffe, die in der Schule und im öffentlichen Diskurs oft noch nicht genug Beachtung finden, obwohl sie doch schon immer zur Lebensrealität vieler Menschen gehören.

Wenn auch dich dieses Problem schon beschäftigt hat und du Lust hast, deine eigenen Sorgen, Erfahrungen oder Wünsche mitzuteilen und tolle neue Kontakte zu knüpfen, bist du herzlich zu unserer Begegnung eingeladen! Egal ob du lesbisch, schwul, bisexuell und/oder transgender bist oder dich überhaupt nicht definieren möchtest.

In dieser Woche wollen wir uns mit unserem Coming Out auseinandersetzen. Was macht es so schwierig? Ist es überhaupt noch nötig? Wo steht das Thema aktuell in der Gesellschaft? Dabei werden wir uns über Formen von (Anti-)Diskriminierung unterhalten, stärkende Verhaltensweisen üben und positive Vorbilder kennenlernen.

 

HIER ZUR VERANSTALTUNG

Buntes Bild für LGBTIQ*-Workshop
© NFJ BRB

Geschichten von gestern. Erkenntnisse für heute.

Veranstalter: Hoch 3

Webseite: http://www.hochlland.de/index.php?article_id=38&clang=0&seminar_id=224 

Datum: 02.06.17 bis 06.06.17

Ort: Potsdam

Zielgruppe: Jugendliche im Alter von 18–22 Jahren

Kosten: 45€

 

Möchtest du dich mit der Geschichte der jüdischen Gemeinschaft in Brandenburg und Berlin vertraut machen? Interessierst du dich für die gegenwärtigen Themen wie Menschenrechte und Diskriminierung? Möchtest du mehr davon erfahren, wie Gleichaltrige aus Polen und Deutschland unsere gemeinsame Geschichte und aktuelle politische Themen wahrnehmen?

Wenn ja, dann laden wir dich zu unserer deutsch-polnischen Begegnung ein! Wir beschäftigen uns vor allem mit den Lebensläufen von Verfolgten in der NS-Zeit und von denen, die ihnen halfen. Zusammen besuchen wir verschiedene Orte in Potsdam und Berlin, die an diese Menschen und ihre Schicksale erinnern (Anne Frank Zentrum, Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt, Gedenkstätte Stille Helden oder Gedenkstätte Lindenstraße).

Die Besuche an diesen Orten werden uns einen Anreiz zur Auseinandersetzung mit Themen wie Diskriminierung, Ausgrenzung, Menschenrechte und Zivilcourage in der gegenwärtigen Welt geben. Dazu werden wir historische Teile von Berlin und Potsdam aufsuchen und mit Vertretern und Vertreterinnen der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland sprechen.

Wird es uns gelingen, Erkenntnisse aus der Geschichte zu ziehen, die zwar fern in der Zeit zurück liegt und doch immer noch aktuell ist?

 

HIER ZUR VERANTSTALTUNG

© Hoch 3