Sie befinden sich hier: AKTUELL
06.07.2013
Von: Wolfgang Beiner

Oderberger Raritäten auf dem LandesNaturFreundetag 2013


Wanderer

 

„Wenn man im Wald einen Ziest sieht, ist das ein Wald-Ziest“. Und diese unscheinbare Pflanzeoffenbart unter der Lupe eine vollendet schöne Blüte, die jeder Orchidee zur Ehre gereichen würde.
Hannelore Kretke, Biologin und langjährige Mitarbeiterin der Naturwacht, kennt das Naturschutzgebiet um den Sandberg und Pimpinellenberg wie „ihre Westentasche“ und man könnte meinen, jedePflanze dort persönlich. Zu jeder Art kann sie Anschauliches berichten, eine kleine Geschichte, ein Bonmot oder eine interessante Eigenschaft...

 

Weiter zum Artikel (PDF)


Zur Fotogalerie