Sie befinden sich hier: AKTUELL
10.02.2021
Kategorie: Info

Bäumchen für die Insel


© NaturFreunde Brandenburg

© NaturFreunde Brandenburg

 

Die Naturfreunde Michael Weggen und Eckard Kühn von der Ortsgruppe Brandenburg/Stadt, haben am 24.Oktober 2020 drei Bäumchen auf der Insel Buhnenwerder eingepflanzt: zwei Eichen - 60cm/ fünf Jahre und 20cm/ drei Jahre sowie eine Fichte 30cm/ vier Jahre. Diese Bäumchen wurden vom Naturfreund Kühn aus Samen herangezogen. Im November 2019 wurden schon einmal zwei gezogene Bäumchen auf der Insel gepflanzt. Um die frisch gepflanzten Bäume wurde Maschendraht in einer Höhe von 1,50m gezogen, um sie vor Verbiss zu schützen. Sie ergänzen die 60 Traubeneichen, die der „Naturschutz Brandenburg e.V.“ dieses Jahr auf der Insel gepflanzt hat.


NaturFreunde Brandenburg/Stadt