Sie befinden sich hier: AKTUELL
12.05.2014
Kategorie: Info

Mehr als 12.000 Menschen demonstrierten für eine echte Energiewende


Demontartion

Foto: Julia Baier

Mehr als 12.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer demonstrierten am 10. Mai in Berlin zu Wasser und zu Lande gegen die Pläne der Bundesregierung, den Ausbau der erneuerbaren Energien auszubremsen. Mit rund 120 Booten, Kanus und Flößen auf der Spree sowie einer Demonstration durch das Berliner Regierungsviertel forderten sie, die "Energiewende nicht kentern zu lassen".

 

Die Demonstration wurde veranstaltet vom Bündnis Energiewende retten!, zu dessen Trägerkreis die NaturFreunde Deutschlands, .ausgestrahlt, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Campact gehören. Das Bündnis wurde zudem von vielen Organisationen und Initiativen unterstützt.