Sie befinden sich hier: VERANSTALTUNGEN

Abenteuer Nacht: Der Dunkelheit auf der Spur

"Nacht von Potsdam" und Kriegsende 1945 vrs. 24. Juni 2022 - Potsdam

 

Schwere Bombenangriffe und Straßenkämpfe im Jahr 1945 führten in Potsdam zum Kriegsende. Bis zur deutschen Teilung lag die Stadt in der sowjetischen Besatzungszone. Die geführte Wanderung geht an einigen Spuren der letzten Kriegsmonate in Potsdam vorbei. Neben den Folgen des Stadtbombardements in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1945 ("Nacht von Potsdam") werden Themen wie Zwangsarbeit, die Verfolgung und Ermordung Potsdamer Jüdinnen und Juden und die Besatzung der Stadt nach dem Kriegsende aufgegriffen.

 

Anmeldung und Kontakt: mail@naturfreunde-brandenburg.de

 

 

 

Abenteuer Nacht: Der Dunkelheit auf der Spur

Sternenwanderung am 26.08.2022 - 22:00 Uhr Potsdam

 

In der Zeit des Neumonds begebt ihr euch auf die Suche nach dunklen Wegen in Potsdam und hofft auf einen klaren Himmel mit vielen Sternen. Die meisten Wege und Straßen sind beleuchtet, weswegen es schwierig ist, den Nachthimmel zu bestaunen. Die Auswirkungen der Lichtverschmutzung auf Mensch und Tier werden während der Wanderung beleuchtet und diskutiert. Die Wanderung beginnt am Potsdamer Hauptbahnhof und führtentlang der Nuthe bis zur Trambrücke über die Nuthe und zurück.

Taschenlampen einpacken!

 

Anmeldung und Kontakt: mail@naturfreunde-brandenburg.de

 

 

 

04.09.2022

Landeswandertag am 04. September

Veranstaltungsort: Bad Freienwalde

 

 

 

05.11.2022

Herbstworkshop am 05./06. November 2022

 

 

 

 

Weitere Veranstaltungen findet Ihr unter:

https://www.demokratie-staerken.net/veranstaltungen.html