Sie befinden sich hier: » PRESSE » Brandenburger Sandlatscher

Brandenburger Sandlatscher 04/2020 erschienen

© Rüdiger Herzog

Hier zu unserem neuen Sandlatscher im PDF-Format.

 

Editorial 
Am 15. Dezember vor dreißig Jahren wurde der Landesverband der NaturFreunde gegründet. Sicher haben sich unsere Gründer die Entwicklung des Verbandes teilweise anders vorgesellt. Die Mitgliederentwicklung beispielsweise war längst nicht so dynamisch wie erhofft.Aber die Programmierung gilt bis heute. Als Verband für Umwelt und soziale Gerechtigkeit, der ein Dach für Urgesteine genauso wie für quirlige Junge ist, der vielfältige Freizeitgestaltung und politische Diskussion bietet. Das ist ein modernes und nachhaltiges Konzept. Lasst es uns auch in den nächsten Jahren mit Leben füllen.


Berg und Ufer frei Rüdiger Herzog

 

Inhalt:

- Interview mit Biologin Madlen Ziege
- Natur für die Oder
- Aktuelles aus dem Projekt Stärkenberatung
- NaturFreunde-Feier in Ferchels
- Esskastanien in der Uckermark
- Korbflechtworkshop
- Sport frei

Brandenburger Sandlatscher 03/2020 erschienen

© Rüdiger Herzog

Hier zu unserem neuen Sandlatscher im PDF-Format.

 

Editorial 
Uns NaturFreunde braucht es mehr denn je, sagt Michael Müller, unser Bundesvorsitzender, im nachfolgenden Interview. So eine Selbstbestätigung lesen wir gern. Aber diese These ist auch eine hohe Herausforderung. Um die Gesellschaft sozial und ökologisch gerechter zu gestalten, sollten wir versuchen, noch professioneller, gewichtiger, versierter zu werden. Dafür ist unser Projekt „Stärkenberatung“ eine gute Basis – sowohl innerverbandlich als auch für Naturfreunde außerhalb unseres Verbandes.

Und wer soll die NaturFreunde-Ideen weitertragen? Nachhaltigkeit braucht selbstredend eine starke Kinder- und Jugendarbeit. In diesem Sinne soll dieser Sandlatscher NaturFreunde und Naturfreunde anregen.

Ihr und Euer Rüdiger Herzog

 

Inhalt:

- Interview mit Bundesvorsitzendem Michael Müller
- Werde Stärkenberater*in!
- Die fabelhafte Umweltrallye
- Geschichten aus dem Sommercamp
- Nachruf NaturFreunde-Urgestein Gerda Fißmann

Brandenburger Sandlatscher 02/2020 erschienen

© Rüdiger Herzog

Hier zu unserem neuen Sandlatscher im PDF-Format.

 

Editorial Das Coronavirus legt in diesen Wochen und Monaten das gesellschaftliche Leben auf Eis. Gerade für einen Verband, der Freizeitaktivitäten anbietet, ist dies ein riesiger Einschnitt. Der Terminplan im Sandlatscher muss leer bleiben. Wanderungen, lange geplante Führungen, Radtouren und die Bundeswandertage müssen ausfallen. Trotzdem fährt der Landesverband gerade Volllast. Er plant nicht nur den Neustart nach Corona sondern auch ein Großprojekt, das uns im Laufe der Jahre in jeder Hinsicht stärken wird.

Das Interview mit dem neuen Umweltminister macht ebenfalls Mut. Auch in der brandenburgischen Naturschutzpolitik gibt es einen Neustart. Und wir scheinen in Axel Vogel einen starken Partner für unsere Vorhaben gewinnen zu können.


Mit optimistischen naturfreundlichen Grüßen
Ihr und Euer Rüdiger Herzog

 

Inhalt:

- Interview mit Umweltminister und NaturFreund Axel Vogel
- Stärkenberatung der NaturFreunde Brandenburg
- Erste Landeskinder- und -Jugendkonferenz
- NaturFreunde-Blick auf Tesla

Brandenburger Sandlatscher 01/2020 erschienen

© Rüdiger Herzog

Hier zu unserem neuen Sandlatscher im PDF-Format.

 

Inhalt:

- Interview mit Katrin Kobus

- Unterschriftenabgabe der Volksinitiative Artenvielfalt

- Über die Kultur der letzten Wanderung

- Jurtenabenteuer im Wald

- Naturfreunde besuchen Naturfreunde

- Termine 2020